BIBLIOGRAPHIE   FILMOGRAPHIE   DISKOGRAPHIE

BÜCHER


Nüchtern am Weltnichtrauchertag
2016-. Ihr sagt »Prost!«, ihr sagt »Cheers!«, ich sage »Nein, danke!«

mehr


Panikherz
2016. Abschied von der Nacht:
Benjamin von Stuckrad-Barres Comeback

mehr


Zettl - unschlagbar charakterlos
2012. Helmut Dietl und Benjamin von Stuckrad-Barre

mehr


Auch Deutsche unter den Opfern
2010. "Wer unsere Republik im neuen Millennium begreifen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei.”
DER SPIEGEL

Deutschland ganz unten, Deutschland ganz oben – und mittendrin: Stuckrad-Barre, mit Stift, Papier und Kamera

mehr


DEUTSCHES THEATER Neuausgabe
2008. Die Neuausgabe von Deutsches Theater mit 10 neuen Texten
Für die erweiterte Neuausgabe besucht Stuckrad-Barre einen Imbiss mit Jürgen Flimm, sucht mit DJ Westbam Platten für die Love Parade aus, geht Bergsteigen mit Andi Borg, macht einen Atelierbesuch bei Jörg Immendorff, geht Blutspenden mit Berti Vogts, feiert eine Wahlparty mit Berlinwahlverlierer Friedbert Pflüger und begleitet eine Woche lang den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit.
Wir alle spielen Theater, alles ist Inszenierung – folgerichtig probiert sich der Autor am Ende als regulärer Statist bei einem Videodreh mit Horst Schlämmer alias Hape Kerkeling. Dazu ein Gespräch mit Walter Kempowski.

mehr


Am Trallafitti-Tresen
2008. Das Werk von Udo Lindenberg in seinen Texten Herausgegeben und ausführlich besprochen von Benjamin v. Stuckrad-Barre und Moritz von Uslar

mehr


WAS. WIR. WISSEN.
2006. Das Internet als Dreh- und Angelpunkt des Weltwissens. Alles drin. Irgendwo. Die Sinnfrage stellt sich da nur am Rande.

mehr


REMIX 2
2004. "Remix 2" ist ein Fortsetzungsroman. Daher die 2 im Titel. Vor vier Jahren erschien "Remix 1" eine Sammlung von Stuckrad-Barres besten journalistischen Texten und damit eine perfekte Ergänzung seiner erzählerischen Werke wie "Soloalbum" und "Livealbum".

mehr


BESTE DEUTSCHE ERZÄHLER
2003. Kurzprosa vom Feinsten. Für alle, die den Überblick über zeitgenössische deutschsprachige Literatur behalten wollen.

mehr


TRANSKRIPT
2001. "Wie ein Diskjockey die Platte als Reproduktionsmedium mit seinem Mix zu neuem Leben erweckt, verlangt Stuckrad-Barre dem Medium Text eine Unmittelbarkeit ab, die vergessen lässt, dass er gelebtes Leben verwaltet. Das Stottern Barres ist das Atmen des Textes." Dr. Ulf Poschardt

mehr


TRISTESSE ROYALE
2001. Autor: Joachim Bessing. Sehr geehrtes Konsumvolk, liebe wohlstandsverwahrloste Jugend Deutschlands, dieses Buch ist für euch geschrieben. Ihr, die ihr Bücher übers Internet bestellt, IKEA-Katalog und WOM-Journal zum Blättern mit auf die Toilette nehmt und für einen häheren Überziehungskredit sogar etwas sparen würdet - dieses Buch ist für euch.

mehr


MESOPOTAMIA
2001. Ein Avant- Pop- Reader. Christian Kracht, der schillernde Guru einer neuen Schriftstellergeneration, ruft seine Mitstreiter zusammen, um ein Zeitbild jenseits der Ironie: Siebzehn Geschichten vom 'Werden', 'Sein' und 'Vergehen' beleuchten aus verschiedenen Blickwinkeln die kühl-ästhetische Stimmung einer pop-literarischen Generation.

mehr


MOVING OUT
2001. Dein Ratgeber für die ersten 4 Wände.

mehr


LOSLEBEN. DAS JETZT TAGEBUCH
2000. Schreibend die Gegenwart festhalten: Eine Momentaufnahme aus Deutschland...

mehr


BLACKBOX
2000. Im Zweifelsfall ist die Blackbox die letzte Hoffnung auf der Suche nach Ursachen für Abstürze: Was hat versagt oder wer, lag es an der Technik; am Klima oder war es menschliches Versagen und dann von wem - Pilot, Konstrukteur; Passagier oder Terrorist?

mehr


LIVEALBUM
1999. Ein Autor auf Lesereise, unterwegs mit dem eigenen Werk: Mal vor ratlosen Müttern in der alternativen Stadtteilbibliothek, dann vor einer popkonzertartigen Zusammenkunft junger Menschen in einem Club, auf dessen Bühne sonst Gitarrenbands auf Applaus warten, immer schwankend zwischen Grössenwahn und Aufgabe.

mehr


REMIX 1
1999. Alltag, Rausch, Fernsehen, Pop, Liebe & das Gegenteil, Produkte und Personen, Welt sind die Themen, derer sich der Autor in den hier versammelten Reportagen, Porträts, Kurzgeschichten, Pamphleten, ...

mehr


FREISTUNDE
1999. Schüler erzählen von ihrem Leben nach dem Stundenplan: Schülerinnen und Schüler erzählen - die besten Geschichten der Gemeinschaftsaktion von "jetzt" und "KiWi" nun als Buch.

mehr


WIR SIND JA NICHT SO
1999. Das neue jetzt-Tagebuch. Autor: Philip Reichardt Das neue jetzt-Tagebuch - eine Anthologie des vielfach prämierten Jugendmagazins der Süddeutschen Zeitung.

mehr


KÜSS MICH!
1999. Das Liebe-Lesebuch von Brigitte Young Miss...

mehr


SOLOALBUM (D)
1998. Die Ausgangssituation ist klassisch: Der Ich-Erzähler, gerade mal Anfang zwanzig, ist soeben von seiner Freundin verlassen worden; nach vierjähriger Beziehung nun per Fax der Schlussstrich.

mehr


SOLOALBUM (DK)
1998. Den unge Benjamin von Stuckrad-Barre debuterede med Soloalbum i 1998 som 23-årig, men havde allerede i flere år forinden gjort sig bemærket i mediebilledet.

mehr